Gedankengaenge

Gedanken, Wege, Erfahrungen

Gedankengänge

Meine Reisebrerichte, Gedanken und Erfahrungen:

 

Kalender

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

17.05.2018

Bergedorf - Hamburg - Blankenese

gestern Abend hab ich mir ein gutes Restaurant gesucht und habe mir zur Vorspeise Büsumer Krabben, danach ein Huftsteak mit Gemüse und ein gutes Glas Wein gegönnt. Am Morgen sieht die Welt dann wieder anders aus.

Ich hatte ja geplant die Strecke von Bergedorf bis Blankenese mit dem Zug zu machen. Durch Vororte und dann durch Hamburg zu wandern fand ich nicht so prickelnd. Unterwegs musste ich noch Batterien und Pflaster kaufen. Im Einkaufszentrum sehe ich dann einen Prospekt von der Bergedorfer Schifffahrt. Es wird eine Tour von Bergedorf nach Hamburg inklusive Hafenrundfahrt angeboten, am Donnerstag, 17. Mai um 10 Uhr.

Es war gerade 9.30 Uhr, das passte doch. Ich also los, Ticket gekauft, einen schönen Platz ausgesucht und schon ging es los in gemütlichen 3 Stunden nach Hamburg. Ey, Leute, das war so arschkalt, ich werde bestimmt noch drei Tage Eiswürfel pinkeln, aber es hat sich gelohnt.

Wohnschiff.jpg
Wohnschiff

Unilever.jpg
Unilever-Gebäude

Elbphilharmonie.jpg
Elbphilharmonie

Michel.jpg
Landungsbrücken und Sicht auf den Michel

HardRock.jpg
Hard-Rock Café

Fischerei.jpg
Fischmarkt

Es gab da auch noch eine Wiese mit ganz vielen Gänsen. Anscheindend fühlen sie sich dort so wohl, dass sie ganzjährig bleiben. Ich hab gelernt, dass es drei unterschiedlichen Arten gibt: die grauen Wildgänse (kennt man auch von Nils Holgerson), die Kanada-Gänse (erkennbar am schwarzen Kopf) und dann gibt es noch die mit der roten Schleife um den Hals, das wären dann die Weihnachtsgänse *hahaha*

Unser Kapitän hat übrigens bevor er abgelegt hat noch erklärt, dass er erst kurz bei der Bergedorfer Schifffahrt arbeitet. Er habe vorher auf einem italienischen Schiff gelernt, was bedeutet, dass - sollten wir eine Havarie haben - er das Schiff als erstes verlassen würde und Schwimmwesten gäbe es nur für das Personal. Gute Mitarbeiter sind eben schwer zu finden.

Es war eine Fahrt mit viel Hamburger Charme.

Von der Anlegestelle her laufe ich in Richtung Landungsbrücken und entschliesse mich wegen des Windes und weil es immer noch sehr kalt ist, dass ich dort die S1 in Richtung Wedel nehmen werde.

Jetzt sitze ich in Blankenese, im warem Hotelzimmer und warte darauf, dass das Restaurant öffnet. Ich bin noch so durchfrohren, dass ich heute nicht mehr gross rausmuss und ausserem habe ich ja heute einen Pausentag (zero day). Diese zero days sollten nicht damit verbracht werden möglichst viel rumzulaufen, sondern um die Füsse zu schonen. Ein Pause eben.

Morgen früh geht es dann durch das Treppenviertel an die etwa 1 Kilometer entfernte Elbe, dort auf die Fähre und über die Elbe nach Cranz. Das ist die letzte Etappe in Hamburg, danach bin ich bereits in der Nordheide.

Blenny - 13:13:38 @ E1 | 1 Kommentar

  1. Manuel Streun

    25.05.2018

    Hallo Christina, danke für die jeweils tollen Berichte. Bis bald und liebe Grüsse Mänu

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Neueste 5 Einträge

  • Lichterhofe - Bad Berleburg und weiter nach Herdorf (1005.66 km)
    Seit Lichterhofe ist es ja ziemlich ruhig geworden in meinem Blog. Das liegt - wie ich schon erwähnt ...
  • Zwischenbericht aus Essentho
    Ich kanns nicht fassen, aber es wird tatsächlich immer schwieriger vernünftiges WiFi zu finden. Aktuell ...
  • Hameln - Aerzen - Lichterhofe (702 km)
    am 5. Juni lassen wir uns Zeit, wir geniessen das letzte gemeinsame Frühstück. Mein Gast wird am Mittag ...
  • Steinhude - Bad Nenndorf - Bad Münder - Hameln (667 km)
    Am 31. Mai ist dann mein Besuch eingetroffen. Wir haben noch ein paar Sachen für die Tour und für das ...
  • Celle - Fuhrberg - Otternhagen - Steinhude (600 km)
    In letzter Zeit fehlen ein paar Blogeinträge. Das liegt daran, dass ich auf vielen Etappen kein WiFi ...